Verhaltenstraining in der Dummyarbeit 02./03.11.2013 in Wohlen/AG Schweiz

In diesem Seminar haben wir uns besonders den Basics in der Dummyarbeit gewidmet. Denn wo das Fundament nicht stimmt, kann es nach einiger Zeit schnell bröckeln. Jedes Team hat dort gearbeitet wo es Unterstützung braucht. Der Gegenspieler eines entspannten Hundes, der steady neben einem sitzt, ist die hohe Erwartungshaltung und Erregung in der Dummyarbeit.

  • Neue Sichtweisen auf das Verhalten der Hunde.
  • Eingeschlichene „Fehler“ analysieren um sie dann mit Spaß und Freude am Partner Hund neu aufzubauen.
  • Einführung in die Signalgebung – wo verstecken sich Fehlerquellen und wie kann man es besser machen.
  • Konditionierte Entspannung

Ein rundum gelungenes und lehrreiches Wochenende im
Zusammensein mit lieben Menschen und Hunden.

Vielen Dank an die Veranstalterin Yvonne Hegi für ein rundum gelungenes Wochenende:

Verhaltenstraining in der Dummyarbeit

Möchtest du einen Kommentar schreiben?

Hinterlasse eine Antwort