Alltagsprüfung für alle Familienhunde

Training auf den Punkt gebracht

Hundeverordnung Feldkirch

Durch die im Oktober 2017 in Kraft getretene Hundeverordnung der Stadt Feldkirch, bieten wir die Vorbereitung und Prüfung zur
„Alltagsprüfung für alle Familienhunde“ des ÖKV´s an. 



Nach der abgelegten Prüfung ergeben sich für Mensch & Vierbeiner folgende Änderungen:

Vergünstigte Steuer ab 01.01.2021

Gemäß Beschluss der Stadtvertretung vom 16.10.2018 wird die Hundeabgabe ab 01.01.2021 wie folgt geändert:

Mit Vorlage der Hundeausbildung für den ersten Hund 57,00 Euro statt 100,00 Euro.

Für jeden weitere Hund 80,00 Euro statt 150,00 Euro.

Und für einen Listenhund 145,00 Euro statt 250,00 Euro

Freilaufmöglichkeiten

Durch die Prüfung hat man die Möglichkeit, in den Gebieten in denen Leinenzwang wäre, den Hund an der virtuellen Leine zu führen.

(Siehe untenstehende Planbeilage)

Naturschutzgebiete

Hier bleibt alles gleich und es besteht nach wie vor Leinenzwang in den rot gestrichelten Gebieten.

Rücksichtsnahme

Bei Begegnungen mit Menschen oder anderen Tieren muss der Hund zu einem gerufen werden und nach Bedarf angeleint werden. 

Der Kot muss selbstverständlich immer mitgenommen werden.

Prüfungen:

Die nächste Prüfung findet wieder beim VHV Feldkirch-Montfort statt:


Termine:

15.03.2019 Sachkundenachweis
18./19.05.2019 Praxis

Hundeverordnung der Stadt Feldkirch

Gültig seit Oktober 2017

Link
Planbeilage der Gebiete Stadt Feldkirch

Gültig seit Oktober 2017

Link
Prüfungsordnung

Neu ab 1.1.2019
„Alltagsprüfung für alle Familienhunde“ 

Link